Zimmer Schnellsuche

Unterwegs in Österreich
Alpannonia Video
Universum Spezial
Best Trails of Austria
test2
Ecke

Etappe 1b: Pretul - Hochwechsel

Länge: 20,3 Kilometer
Start: Rosegger Schutzhaus/Pretulalpe, 1.586m
Ziel: Gipfel des Hochwechsel, 1.743m / Wetterkoglerhaus
Gehzeit: 6 – 7 Stunden
Aufstieg: 899 Hm
Abstieg: 742 Hm

Für detailierte Informationen den Punkt auf der Karte anklicken

Etappe 1b: Pretul - Hochwechsel

Länge: 20,3 Kilometer
Start: Rosegger Schutzhaus/Pretulalpe, 1.586 m
Ziel: Gipfel des Hochwechsel, 1.743 m / Wetterkoglerhaus
Gehzeit: 6 – 7 Stunden
Aufstieg: 899 Hm
Abstieg: 742 Hm

Verlauf:
Auf dieser alpinen Etappe erreicht man die beiden höchsten Gipfel des alpannonia® Weitwanderweges.
Vom Rosegger Schutzhaus auf der Pretulalpe wandert man über einen aussichtsreichen Bergrücken bis zum 1783 m hohen Stuhleck. Damit hat man auch den höchsten Punkt von alpannonia® erreicht. Von hier hat man einen Überblick von der Slovakei über Westungarn und großen Teilen des Ostens von Österreich.
Nach dem Abstieg zum Pfaffensattel geht es bergauf und bergab größtenteils durch Wälder zum Feistritzsattel. Hier trifft man auf den Hauptweg, der vom Semmering kommt (Etappe 1).
Wie schon bei Etappe 1 beschrieben, gelangt man vom Feistritzsattel auf sanft ansteigendem Weg über sogenannte „Schwaigen“ (Almen) auf den Hochwechsel (1743 m) mit dem Wetterkoglerhaus.

WETTER & WEBCAMS

VERANSTALTUNGEN

Schwaigen-Reigen am Wechsel

9.06.2018
Wiener Alpen / St. Corona am Wechsel

WANDERPACKAGES

BILDERGALERIE

weiter »

Wenn Sie auf das Bild "Alpannonia" klicken, öffnet sich die Bildergalerie!