Zimmer Schnellsuche

Unterwegs in Österreich
Alpannonia Video
Universum Spezial
Best Trails of Austria
test2
Ecke

Etappe 1: Semmering – Feistritzsattel

Länge: 19,5 Kilometer
Start: Bergstation der Hirschenkogel Gondelbahn, Aussichtswarte, 1.325 m
Ziel: Gipfel des Hochwechsel, 1.743 m / Wetterkoglerhaus
Gehzeit: 6 Stunden
Aufstieg: 772 Hm
Abstieg: 354 Hm

Verlauf:
Der offizielle Beginn des alpannonia® Wanderweges befindet sich bei der Bergstation der Gondelbahn Hirschenkogel. Wer sich den, doch etwas mühsamen Anstieg vom Semmeringsattel ersparen möchte, kann auch die Seilbahn benützen. Betriebszeiten der Seilbahn finden sie unter www.zauberberg.at .
Der Weg führt dann weiter zum Sonnwendstein mit seinen herrlichen Ausblicken zu den steirisch – niederösterreichischen Kalkalpen. Vom Sonnwendstein anschließend über den Arzkogel zum Weinweg Richtung Feistritzsattel. Am weiteren Wegverlauf (fast ausschließlich im Wald mit einzelnen schönen Ausblicken) finden Sie auch noch einige Informationen über den Gebirgsjäger-Gedächtnisweg.
Beim Feistritzsattel trifft man auf den Hauptweg, der von Fischbach kommt. Von dort geht es dann sanft ansteigend auf den 1743 m hohen Hochwechsel mit dem Wetterkoglerhaus.

Bitte beachten Sie, dass es im Gebiet des Feistritzsattels KEINE Handyversorgung gibt!



WETTER & WEBCAMS

VERANSTALTUNGEN

WANDERPACKAGES

BILDERGALERIE

weiter »

Wenn Sie auf das Bild "Alpannonia" klicken, öffnet sich die Bildergalerie!