Zubringer Kőszeg - Cák - Velem

Ein gemütlicher Spaziergang durch den Pogányok Weinberg nach Cák und Velem

Strecke: Kőszeg/ Güns, Szénsavas-kút/Kohlensäure-Brunnen – Natúrpark kerékpárút/ Radweg Naturpark – Pogányok/Paganen – Cák/Zackendorf – Velem/ St. Veit

Länge: 6 km

Gehzeit: 1,5 -2 Stunden

Höhenanstieg: 100 m

Vom Szénsavas-kút/ Kohlensäure-Brunnen, in der Nähe des Naturschutz-Besucherzentrums, startet dieser Zubringer. Er durchstreift die  Dörfer der Kőszeger/ Günser Weingegend. Durch die Weingärten der Pogányok/Paganen führt der Weg durch das strohgedeckte  Kellerviertel  in Cák/Zackenbach, dann weiter zum Zentrum der Gemeinde Velem/ St. Veit. Von hier kann die Wanderung in zwei verschiedene Richtungen fortgesetzt werden: die kürzere Route führt nach Bozsok. Weitwanderer, die die Herausforderung suchen, marschieren Richtung Kapelle Szent Vid/St. Veit (1,7 km, Höhenanstieg 160 m) oder zur noch weiter entfernten Hörmann-forrás/ Hörmann-Quelle.