Althaus Aussichtsturm

Beschreibung

Auf der 609 Meter hohen Karlshöhe (Óház-tető) wurde im 13. Jahrhundert die erste Burg der Stadt errichtet, die Ober- oder Altburg (Das alte Haus) - heute Aussichtsturm.

Der heutzutage unter dem Namen Óház (deutsch, nicht wörtlich: Altes Haus) bekannte Turm und Ruine war Güns’ (Kőszegs) älteste, vor 1242 erbaute Burg. Aus der Blütezeit der günser/kőszeger Oberburg wurde eine Grenzbeschreibung überliefert, die einen von der lockenhauser Burg zur günser/kőszeger Oberburg dührenden Reit-Gehweg und einen Rechnitz und Güns/Kőszeg verbindenden Burgweg und einen die Wasserversorgung der Oberburg sichernder Burgbrunnen benennt . Nach 1400 begann der Verfall. Auf der Karlshöhe (Das alte Haus, 609 m) wurde 1996 aus den Ruinen ein Aussichtsturm erbaut, von wo sich ein wunderbares Panorama in Richtung Güns/Kőszeg, Steinamanger/Szombathely, die nahen Zeugenberge Ság und Somló, den Neusiedlersee sowie auf das benachbarte Österreich erstreckt. Aufgrund seiner leichten Erreichbarkeit besuchen ihn die Touristen mit Vorliebe.

Standort & Anreise