Atelier Bergluft

Leírás

Christof Seiser, geb. 1968, Bildhauer, Maler und Aktionist aus und in Mönichkirchen. Seine Teenagerjahre waren geprägt von Leistungssport, Skirennlauf, Sportklettern und Ölmalerei. Danach erlernte er die Schnitzkunst in der Holzbildhauerschule in Tirol. Seit 1994 macht er Ausstellungen (zb in Wien, Budapest, Amsterdam, Athen usw) Performances/Aktionen und Projekte im öffentlichen Raum.
www.pipof.org
Seit 2014 befindet sich sein Atelier in der ehemaligen Sessellift Talstation in Mönichkirchen. Hier im Atelier Bergluft ist auch Platz für einen Schauraum seiner Kunstwerke.

In Planung ist das Bergluft Museum für OFFENSICHTLICHE Kunst neben dem Atelier.

mönichkirchner spaziergangART

"Luft und Kunst - Symbiosen und Synonyme": eine Wanderung von Station zu Station, von Kunst zu Kunst, zu Projekten Kunst im öffentlichen Raum und Kunst in der Landschaft:

Skulptur und Märchen "Feuergeist": Rettung nach der Feuerkatastrophe 1903

Jenseitspark: Installation von 12 Skulpturen

Wassertempel: Neptun - röm. Gottheit des fließenden Wassers aus Sandstein, Quarzstein und Urgestein sowie Granat, Spiegel, Projetorenlinse, Nirosta, Messing, Ziegelgitter, Beton

Auge des Blumenvogels: Felsenkunst nahe der Mönichkirchner Schwaig zum Märchen vom Vogel auf der Suche nach dem Auge der Natur

Die Wasserfelshöle: der zweite Hochbehälter zur Ortswasserversorgung

Die Schwestern: Sandstein Skulptur bei der Ortseinfahrt bezugnehmend auf die Schwesterngemeinde St. Margarethen im Burgenland

Die Millenniumsmauer: im Hohlweg zwischen Unterdorf und Oberdorf gestaltet 2000

Tränen der GlücksEEligkeit: Engelbrunnen bei der Kirche

Universum: Felsarbeit am Hochwechsel

Mit Voranmeldung unter 0664/4044620 für einen Besuch mit Führung durch das Atelier und die Ausstellung

 

 

Helyszín & utazás