alpannonia-Weitwanderweg: Fischbach -Kőszeg

Weitwandertour von Fischbach - Ortszentrum bis Kőszeg - Zentrum

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen Sie unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einstellungen aktualisieren
Vollbild
Höhenprofil

124,54 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 124,54 km
  • Aufstieg: 3.800 Hm
  • Abstieg: 4.500 Hm
  • Dauer: 37:00 h
  • Niedrigster Punkt: 275 m
  • Höchster Punkt: 1.782 m
Eigenschaften
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch
  • botanische Highlights
  • Gipfel-Tour

Details für: alpannonia-Weitwanderweg: Fischbach -Kőszeg

Kurzbeschreibung

Diese Variante des alpannonia-Hauptweg führt als 124,5 km langer Höhen- und Panoramaweg von Fischbach in der Steiermark bis nach Kőszeg in Ungarn. Bei "alpannonia- grenzenlos weit wandern" handelt es sich um ein Wanderwegenetz, das sich vom alpinen Raum in der Steiermark und in Niederösterreich bis in die Ebene nach Ungarn erstreckt. Das Wegenetz besteht aus einem Hauptweg und verschiedenen regionalen Routen. Der Hauptweg besitzt zwei Startpunkte im alpinen Raum (Fischbach und Semmering) und Kőszeg als Endpunkt am letzten Ausläufer der Alpen in Ungarn. Touristisch wichtige Orte sind in diesem Wegenetz durch regionale Routen mit dem Hauptweg verbunden.

Beschreibung

From the start in Fischbach, head uphill towards the Teufelstein. The summit with its wonderful view is a little off the main trail - about 15 minutes are needed for the ascent. Now it's downhill a little to the saddle of the Alpl. From the Alpl, the trail climbs steadily up to the Pretul with its panoramic views and the highest point of the alpannonia hiking trail network, the Stuhleck at an altitude of 1782 m. From the Stuhleck, a somewhat steep descent leads to the Pfaffensattel. The trail then climbs a little again, past the small Pfaff and on to the Feistritzsattel. This is where the trail begins a larger ascent to the second highest point, the Hochwechsel at an altitude of 1743 m. Even before the Hochwechsel, at the Kranichberger Schwaig, a panoramic section begins, which leads over the Hochwechsel and Niederwechsel to the Mönichkirchner Schwaig. This section offers views of the Vienna Basin, the Graz Basin and far into Hungary. The hiking trail leads from Mönichkirchen via Hochneukirchen to Bernstein across the hilly landscape of the Bucklige Welt and Burgenland. The route is characterized by sections that alternate between forest, meadows and fields and always offer views in different directions. From Bernstein, the trail leads with smaller ascents and descents via Goberling to Unterkohlstätten. Here begins the last major ascent of the trail to the Hirschenstein and Geschriebenstein with 883 m of ascent. At the summit of the Geschriebenstein and the viewing tower on it, you have also reached the Austrian/Hungarian border. The Hungarian section of the alpannonia hiking trail network then leads downhill, with a few small counter-climbs, until you finally reach the plain in the center of Köszeg.

Startpunkt der Tour

Fischbach - Ortszentrum

Zielpunkt der Tour

Kőszeg - Zentrum

Wegbeschreibung für: alpannonia-Weitwanderweg: Fischbach -Kőszeg

Fischbach - Teufelstein (seitlich vom Hauptweg, ca 15 min eine Richtung) - Alpl - Pretul - Stuhleck - Pfaffensattel - Feistritzsattel - Hochwechsel - Mönichkirchen - Brücke über Autobahn - Hochneukirchen - Redlschlag - Bernstein - Goberling - Unterkohlstätten - Geschriebenstein (Irottkő) - Steirerhäuser - Kőszeg (Güns)

Öffentliche Verkehrsmittel

Semmering und Köszeg sind mit dem Zug erreichbar.

Fischbach über Birkfeld mit Bus

 

Achtung! Spezielles Angebot in Köszeg; Möglichkeit mit Taxi von Köszeg zurück zu Startpunkt Semmering oder Fischbach zu fahren. (Fixpreis 100 Euro) Bitte rechzeitig über Tourismusbüro in Köszeg buchen.

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Wiener Alpen in Niederösterreich - Alpannonia
Letzte Aktualisierung: 13.05.2024

 www.alpannonia.at

www.weitwanderwege.com 

 

Ausrüstung

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Sicherheitshinweise

Über die Kuppen von der Pretul und dem Hochwechsel kann es bei Schnee und Nebel zu Orientierungsproblemen kommen.

Auf einigen Wegabschnitten gibt es keinen Handyempfang 

Verhalten bei Begegnung mit Weidetieren:

www.alpannonia.at/verhaltenstipps-fuer-wandergaeste-auf-beweideten-almen

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Bergerfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

 Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Grenzüberschreitender Wanderweg: Denken Sie daran, einen Reisepass oder Personalausweis mitzunehmen!

 

Kartenempfehlungen

alpannonia Übersichtskarte, 1:160 000

alpannonia Weitwanderbuch NEU, erhältlich ab 3/19

freytag & berndt WK 021 Fischbacher Alpen - Roseggers Waldheimat - Mürzzuschlag, 1:50.000

freytag & berndt WK 422 Wechsel - Bucklige Welt - Bernstein, 1:50.000

Kompass Kartenset Burgenland 227, 1:50 000

Ungarn, Köszegi-hegyseg / Günser Gebirge, 1:35.000

Tipp des Autors

Nächtigungsquartiere und Shuttle-Services unbedingt vorreservieren.

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts